Alles hat ein Ende ... leider auch unsere Ausstellung «Die Pfahlbauer».
Wir möchten uns bei Ihnen , liebe Besucherinnen und Besucher, für den grossen Erfolg ganz herzlich bedanken!

Für all jene, die die Ausstellung im Schweizerischen Landesmuseum Zürich nicht besuchen konnten, haben wir eine gute Nachricht : «Die Pfahlbauer» gehen auf Reise.

Ab den 22. Januar bis zum 29. Mai wandert die Ausstellung im Musée du Malgré-Tout, in Treignes (Belgien), wo sie auf französich und niederländisch präsentiert wird.

Danach wird sie vorläufig im Sommer/Herbst 2005 im Museum für Urgeschichte von Asparn/Zaya (Wien, Österreich), und im Frühling 2006 im Kurpfälzischen Museum Heidelberg (Deutschland) präsentiert. Weitere Stationen in Deutschland stehen noch offen. Wir halten Sie auf unserer Website auf dem Laufenden!

Zudem besteht weiterhin die Möglichkeit, den reich bebilderten Ausstellungskatalog und weitere Publikationen zum Thema unter "Museumsshop" online zu bestellen.

Das 150-Jahr-Jubiläum in der Schweiz dauert noch bis Frühling 2005. In der ganzen Schweiz sowie in Deutschland finden zahlreiche weitere Ausstellungen und Events zum Thema "Pfahlbauer" statt. Diese können Sie ebenfalls unserer Website unter
"Kalender Pfahlbaujubiläum" entnehmen.

Das Ausstellungsteam